Chimney Cake, bester Baumkuchen in Budapest
Budapest,  Travel,  Ungarn

Food Tipps für Budapest

Budapest kann in Sachen Essen so einiges. Ein Paradies für alle Foodies. Ich zeig´ Euch heute ein paar leckere Spots, die sich wirklich lohnen. Anfangs hatten wir leider nicht so Glück mit dem Essen. Auch diese Spots werde ich Euch zeigen, damit ihr keinen falschen Fehler macht 😛

1. For Sale Pub

At First: Plant Zeit ein. Wenn ihr nicht schon mind. 1 Tag vorher reserviert ist es normal, dass ihr auch mal 1 Stunde auf einen Patz wartet. Aber es lohnt sich. Die Wartezeit könnt ihr euch mit kostenlosen Erdnüssen und einem leckeren Bier „verkürzen“. 

Empfehlenswert: Die Gulaschsuppe. Reicht für 2 Personen!! Wir wollten diese zuerst als Vorspeise nehmen und dann noch jeweils ein Hauptgericht. Gott sei Dank haben wir das nicht gemacht 😀 Die Suppe hat sowas von gereicht.

Zudem: Günstig. Gulaschsuppe für 2 Personen mit 2 Mass Bier war so um die 12€

Aber: Man muss eben wirklich Zeit mitbringen und manche Kellner waren auch nicht die schnellsten/freundlichsten.

Adresse: Budapest, Vámház krt. 2, 1053 Ungarn

2. Mr. Funk – Bagels

Bagel Heaven. Ob als Frühstück oder Snack zwischendurch: Suuuper lecker & die Inneneinrichtung natürlich: super Instagramable 😀 Außerdem gibt es hier auch tolle Donuts in diversen Ausführungen und natürlich auch im Einhorn-Look

Kosten: Zwei Cappucchino + 2 Bagel ca. 12€

Adresse: Budapest, Arany János u. 19-21, 1051 Ungarn

Mr.Funk leckere Bagels in Budapest

3. Hummus Bar

Gibt es hier eigentlich an jeder Ecke. Super leckere Hummus Gerichte und wirklich große Portionen-sehr zu empfehlen.

Hummus Bar, Budapest - Falafel Teller

4. Cirkusz Café

Ein Geheimtipp wenn es um Frühstück geht & das warten lohnt sich. Sehr freundliches Personal und eine süße Location. Es könnte etwas mehr auf dem Teller sein aber es ist okay. 

Nicht ganz günstig, aber für den letzten Tag kann man sich das schon mal gönnen. Für 2 Personen kann man so mit 16,50€ (5.500 HUF) rechnen.

Tipp: Egg Benedikt + Cappuccino UND French Toast + Cappuccino

Adresse: Budapest, Dob u. 23, 1074 Ungarn

Egg Benedict, Cirkusz Cafe

5. Street Cakes

Traditionellen Baumkuchen gibt es hier eigentlich an jeder Ecke. Durch- mehr oder weniger Zufall- sind wir in diesem kleinem Laden gelandet. Wer keine Lust auf Baumkuchen hat kann sich noch für eine Bubble Waffle entscheiden. In verschiedenen Schritten könnt ihr dann wählen was alles rein soll.

Kosten: ca. 4,50€ (1.500 HUF) pro Stück

Adresse: Budapest, Andrássy út 61, 1062 Ungarn

Street Cakes, Baumkuchen in Budapest

6. Chimney Cake

Der beste Baumkuchen ( Kürtőskalács) der Stadt!! Vor allem mit Vanille-Eis. Super lecker aber auch suuuuper süß 😀 Mein Favorit wenn es um Baumkuchen geht. Könnt ihr auch zu zweit essen, gerade weil es so süß ist reicht eigentlich die Hälfte.

Kosten: auch hier um die 4,50€ pro Stück

Adresse: Budapest, Váci u. 53, 1056 Ungarn

 

Chimney Cake, bester Baumkuchen in Budapest

7. Chez Dodo

Wer mich kennt weiß wie sehr ich Macarons liebe. Chez Dodo bietet eine große Auswahl an verschiedenen Geschmacksrichtungen. Köstlich. Dazu ein leckerer Kaffee & schon hatten wir ein schönes Kaffeepäuschen.

Kosten: Eine 6er Packung kostet um die 9€ (ca. 2950 HUF)

Adresse: Budapest, Sas u. 7, 1051 Ungarn

Macarons Budapest, Latte Art

Nicht so empfehlenswert:

1. Klikk Bistro Bar

Happy Hour: 2x Long Drinks 2228 HUF (8,25). Vodka Apple war nichts anderes als Vodka mit Apfelsaft oder eher Apfelsaft mit einem Schuss Vodka. Essen sah auch nicht sooo besonders aus. Allgemein eher Abzocke, finde ich.

2. Food Market Karaván

Ich wollte am ersten Tag etwas richtig Typisch Ungarisches zu essen: Langos. Doch auf dem „Food Market“, welcher übrigens aus nur circa. 8 Trucks besteht, griffen wir leider so richtig in die Sch****. Da schmeckt der Langos bei uns auf dem Weihnachtsmarkt in der Stadt noch besser….war leider super enttäuschend zumal auch die Sitzplätze nicht wirklich toll waren- man wurde von den Tauben die da umher-flogen schon quasi provoziert 😀 wobei ich in diesem Fall schon freiwillig den Langos hergegeben hätte.

Dann doch lieber in der großen Markthalle einen Essen. So viel wie da los war muss dieser wirklich super gut sein. Testen wir beim nächsten Besuch 🙂

So, nach diesem Beitrag habe ich jetzt Hunger 😀 Ihr auch?

Im nächsten Beitrag zeige ich Euch unser Hotel bzw. Apartment, welches super zentral gelegen war und einen wirklich wichtigen Pluspunkt hatte. 

Also- bis zum nächsten Beitrag…

Eure Sarah ♥

Kommentar verfassen